ALMANCAX => Rannan Gearmailteach, Suras, Hadiths

Topic: Die Blätter der Niederwerfung (As-Sahifat-us-Sadschadiyya) - 50

duilleag: [1]

3,14 23.06.2016: 00: 42: 00

Sahifat-ul-Sadschadiyy A
Aussprache: sahiifat-ulsadschdschaadiyya
arabisch: الصحيفة السجادية
persisch: صحیفه سجادیه
englisch: Sahifa al-Sajjadiyya

Mehr zum Thema siehe:
Sahifat-ul-Sadschadiyy A

Die Blätter der Niederwerfung
(Mar a-Sahifat-US-Sadschadiyy A)

 Imam Zain-ul-Abidin (a.)

50. Über die Furcht

Allah unser, Du hast mich vollendet geschaffen, mich erzogen, àl a ’cogadh, und mich versorgt mit Genüge.

Bha Allah unser, ich fand in dem, a ’bàsachadh ann an Deinem Buch air a dh’ adhbharachadh le bhith a ’faighinn bàs bho dhà-fhìll na h-uinneige duinn, dass Du sprachst: me Oh Meine Diener, diejenigen nich na h-Allahs Gnade; denn Allah vergibt bàs Sundan allesamt. “[1]

Bha Wahrlich, von mir ist (an Sünden) ausgegangen, a bha air a chuir às na h-uachdarain. O, a dh ’fhalbh, is e Dein Buch (meiner Taten) über mich a’ chlàr hata. Easan bàs (gesegneten) Suidheachadh seinneadair, ann an ich auf Deine allumfassende Vergebung hoffen würde, mar sin würde ich kapitulieren. E d ’a’ ann, tha a h-uile duine ro dhraoidheachd, a ’faighinn gu math florhen. Wahrlich, Lùth-chleasaiche is Eadar-theangaiche Verborgenes auf der Erde, noch im Himmel ohne, a dh ’fhalbh. Du genügst als Belohnender, und Du genügst als Berechnender. Allah unser, Du verfolgst mich, thig ich fliehen würde, und Du erfasst mich, tha ich die Flucht ergreifen würde. Wahrlich, hier stehe ich vor Dir, unterwürfig, demütig und bezwungen. Easan du mich dann bestrafst, dann habe ich das verdient, und das wimre, oh Herr, Gerechtigkeit Deinerseits. Und falls Du mir vergibst, gd a dh ’idh na h-uinne, als Deine Vergebung nich anns a’ dol dh ’ann.

So flehe ich Dich, Dhia unser, beuvour of Namen und bei de ma tha, Hüllen von Deiner r st Du Du Du Du Du Du Du Du Du Du Du kann. Gaisgich was ist das (erst) mit der Hitze (Höllen) Gaisgich?! Und welche nicht (einmal) bàs Stimme Deines Donners ertragen kann. Wie ist es dann (erst) mit der Stimme Deines Zornes? Deshalb sei mir gnädig, Allah unser, denn wahrlich, ich bin ein unbedeutender Mann. A ’dèanamh an dà chuid, is e seo an rud as fheàrr, a’ De De de de r De De de ine Wahrlich, a ’tuiteam meine Bestrafung Deine Herrschaft steigern würde, hätte ich Dich um Standhaftigkeit (sie zu ertragen), d’ a ’h h A ’faighinn ann an seo, tha mi ag obair san dà chuid, a’ dèanamh dìmeas air obair an fhir a ’dèanamh an dà chuid, agus a’ deasbad mar a chuir na daoine an sàs ann.

A ’dol air adhart leis a’ chasg, o Gnädigster aller Gnädigen, und sei nachsichtig mit mir. Oh Jener, Dem a ’bàsachadh Erhabenheit und der Ruhm gehört, kehre Dich zu mir, denn wahrlich, Du bist der die Reue Annehmende und der Gnädige.

[1] Heiliger Qur´an 39: 53


duilleag: [1]