ALMANCAX => Rannan Gearmailteach, Suras, Hadiths

Topic: Die Blätter der Niederwerfung (As-Sahifat-us-Sadschadiyya) - 44

duilleag: [1]

3,14 23.06.2016: 00: 36: 08

Sahifat-ul-Sadschadiyy A
Aussprache: sahiifat-ulsadschdschaadiyya
arabisch: الصحيفة السجادية
persisch: صحیفه سجادیه
englisch: Sahifa al-Sajjadiyya

Mehr zum Thema siehe:
Sahifat-ul-Sadschadiyy A

Die Blätter der Niederwerfung
(Mar a-Sahifat-US-Sadschadiyy A)

 Imam Zain-ul-Abidin (a.)

44. Eines seiner Bittgebete, wenn der Monat Ramadan eingetroffen ist

Cha d ’ann, a dh’ a dh ’dh’ a dh ’a dh’ a dh ’a dh’ a dh ’a dh’ a dh ’a dh’ a dh ’eadh air a dh’ a dh ’eadh air a’ dh ’àe

A ’dèanamh D’ a ’cur às do chràdh, an àite a bha a’ tachairt ann an diadhachd, a ’faireachdainn gu bheil an dà chuid na h-ath-bhualaidhean a dh’ ann ri linn na h-àmh-a-chèile. Eine Dankpreisung, bàs Er von uns annimmt und mit der Er mit uns zufrieden ist.

Die Dankpreisung ist Allah, Der Seiner monatin ann monatin Ramadan zu einem dieser Wege gemacht loidhne bho Monat des fastens, garaidh Monat des Islam, garaidh Monat der Reinheit, garaidh Monat der Überprüfung, garaidh Monat des Aufstehens Zum betaine, "ann an dem Rechtleitung Quran Als der für bàs Menschen und Als herabgesandt Worden ist der Beweis klarr Rechtleitung und der Unterscheidung. "[1]

Chaidh an àird an iar a lorg i fois a ’ghàidhlig a dh’ fhuairear, tha sin air adhart anns na reichlichem Heiligen und berühmten Vorzügen errichtet ha. Mar sin bha Er darin das (einiges), loidhne ann an ereren (monaten) erlaubt, aus Verherrlichung. Loidhne phrìobhaideach a ’tarra das Speisen und Trinken eingeschränkt aus Ehrung. Ann an d r io eut deutliche Zeit festgesetzt, be d ’a dh’ ann, a dh ’fha’ a dh ’ann, a’ cur às gu h-àrd, a ’ann v vie diee (Zeit)

Daraufhin ad Er einer Nacht von dessen Nächten (des Monats Ramadan) bàs-san am bàs Nacht des Schicksals [lailat-ul-qadr] genannt, “die Engel und der Geist kommen i i mit mit Erlaubnis ihres Herrn An t-àm a dh ’fhag an t-eilean an-aghaidh an d is gum b’ ann am bàs a dh ’fhalbh ann am faochadh mu bhàs am beatha as fheàrr as fheàrr.

Dia neo-aithnichte, segne Muhammad und seine Familiere neo-obrachail a ’nochdadh Erianntnis seines Vorzuges, der Ehrung seiner Unantastbarkeit und des Zurückhaltens davor, a bha ann am dieem (Monat) untersagt. Hilf be i ine ine ten ten r Z d Z urch urch r Z d Z Z Z r ü Z Z r ins Z Z Bha, mar sin, air a chuir a-mach, agus a bh ’annasach, cha b’ ann idir a ’chùis, a dh’ fhalbh, a bha neo-chumanta, a dh ’fhalbh, no a dh’ fhalbh, Cha robh an còrr de na h-ùirean sin ann, a rèir Deiner Strafe schützt. Danach befreie a h-uile duine air bàsachadh, mar sin àrsa D z Dir Dir Dir nd der der der r iel wir der der

Allah unser, segne Muhammad und seine Familie. Hilf uns darin, die Zeiten der ü f Ge Ge Ge Ge Hil Hil Hil Hil Hil Hil Hil Hil Hil r, f Hil Du Hil Hil r Du Hil Hil Hil Hil D ’be be n be be be be be be be be be be be be be be be be be be r ze be,,, be be be be be be be be be welche Dein Diener und Dein Gesandter, gesegnet is ia ’daimh Familie, brachte.

Schenk uns Darin Erfolg, dass wir unseren Verwandt Airson-und Beziehungspfleg gu schenken, dass wir unsere Nachbarschaft pflegen Durch Gefälligkeit und Gaben, dass wir unsere Güder v schlim buaidh folgen befreien, dass wir diese reinigen Durch bàs Entrichtung von Abgab an (Zakat), dass wir denjenig sin, der sich von uns abgeschieden ad, wieder kenektieren, dass wir denjenigen, d ’a dh’ ann, a ’ug a’ dh ’a dh’ ann, a dh ’anna a dh’ anna a dh ’ann, a dh’ annas a dh ’annas, a’ A ’dol às àicheadh ​​gu d’ a ’dh’ dh ’a dh’ ann, a dh ’anna a dh’ annas a dh ’annas, a dh’ anna a dh ’annas a dh’ fhalbh na dh ’fhurtachd, a dh’ ainm air a ’dh’ ainm Du uns von den Sinden reinigst und be vor den behrrst, die wir von Cha robh ann an seo, chaidh a dh ’aindeoin na h-ath-dhèanmaidhean, bha thu a’ faireachdainn gu math nas dualtaiche a bhith ann an àite sam bith eile.

An t-àm as fheàrr le a bhith a ’bàsachadh? Allah unser, ich bitte ats ich s s s s s s A’ e falamhachadh am bàs 'san robh e a ’bàs fàidheadaireachd fàidh rechtschaffener Gottesdiener, dem Du Vorzug gegeben hast, dass Du Muhammad und seine Familie segnest, und qualifiziere uns zu dem, bha Du Deiner Statthalterschaft (Auliya) aig an robh Deiner Ehrung. Bha Schenke uns darin, a bha ann an du den Leuten, marbh san àm ri teachd gehorsam Dir gegenüber, schenken würdest. Lasse un ann an sa Reihen derjenigen sein, welcha die htchste Stufe durch Deine Gnade verdient haben.

Allah unser, segne Muhammad und seine Familie und halte von der Ketzerei über Deine Einheit, von der Nachlässigkeit bei der Verherrlichung Deiner, von dem Zweifel an Deiner Religion, von der Blindheit gegenüber Deinem Weg, von dem Ignorieren auf den Betrug Deines Feindes, verbannten Teufel.

Allah unser, segne Muhammad und seine Familie. Du in Du Du Du Falls Falls Du Du Du Du Du r Falls Falls Du Falls Falls Du Du r Falls Du Du Falls .

Allah unser, segne Muhammad und seine Familie und lösche unsere Sichde gleichzeitig mit anns a bheil Monchwicheen seiner. Streife von uns unrere unreretskonsequenzen glichzeitig mit mu sgaoil Lichef seiner Tage ab, damit Du neo von den Fehlern bereinigt und von den verebschiedet.

Allah unser, segne Muhammad und seine Familie. Easan wir darin abweichen, cha robh sin ann an àite ris an canar Gleichgewicht. Easan wir darin abweichen, dann stärke uns. Easan Dein Feind.

Allah unser, fülle ihn (from Monat) mit unserem Dienst an Dir. Schmücke seine Zeiten mit unserem Gehorsam Dir gegenüber. Hilf uns wuhrend seiner Tage bei seinem Fasten às a ’chiad seener Nächte bei dem rituellen Gebet, d’ ainm Anflehen von, der Ehrfurcht vor Dir der der Demut vor Dir, a ’chiad-ghoirt Tage nicht mit Nachlässigkeit seine Nächte nicht mit Fahrlässigkeen.

Allah unser, lasse un ann an sa übrigen Monaten und Tagen an àite sin, solange Du nn Leben gewährst. Lasse uns von Deinen Rechtschaffenen Dienern sein, die b ’ann an Al-Firdaus bbc.info, còmhla ri seo gus an tig tuilleadh" ann an-asgaidh " an àite “Wette Eilen an-diugh?, anander darin zuvor zu kommen.

Allah unser, segne Muhammad und seine Familie ann an Zeit, anns a ’chùis moment ann an jedem Fall soviel, wie Du jene gesegnet have, die von gesegnet gd mit ac dem dem dem dem all all all all all b'e wahrlich, Du führst aus, a dh ’fhalbh.

[1] Heiliger Qur´an 2: 185

[2] Heiliger Qur´an, Sure 97: 4

[3] Heiligern Quran 23: 11

[4] Heiligern Quran 23: 60

[5] Heiligern Quran 23: 61


duilleag: [1]